estrich_referenzen_01

 

Estriche sind Mörtelschichten, die als Fußboden auf einem tragfähigen Untergrund oder auf zwischenliegenden Trenn- oder Dämmschichten aufgebracht werden. Sie sind nach dem Erhärten unmittelbar nutzfähig oder können einen Endbelag erhalten, bestehend aus Parkett, Laminat oder Fliesen.

Man unterscheidet jedoch zwischen Nass- und Trockenestrich. Trockenestrich besteht aus Gips-Faserplatten und bewährten sich durch das geringere Gewicht hervorragend in der Altbausanierung und sind schon in den darauf folgenden Tagen belegereif.

Die verschiedensten Estricharten können sich Ihrem jeweiligen Wunsch anpassen und ergeben somit den passenden Unterbau für Ihren Fußboden.

Erfahren Sie hier, welche Estricharten wir Ihnen anbieten können:

  • Dämmungen und Teer-Abdichtungen als Unterbau
  • Fließestrich auf Zementbasis
  • Fließestrich auf Anhydritbasis
  • Dünn – und Ausgleichsestriche
  • Zementestrich
  • Trockenestrich